Entertainment & Gaming

Durch die Datenschutz-Grundverordnung wird die Verarbeitung personenbezogener Daten von EU-Bürgern vereinheitlichet und der Schutz privater Informationen gefördert.

Dies stellt Produktionsfirmen und Entwicklerstudios sowie deren Produkte, Produktionen und Dienstleistungen, die der Unterhaltung (Entertainment) dienen wie z.B. Filme, Fernsehen, Musik, Bücher und Videospiele vor neue, besondere Herausforderungen. Erstmals müssen nun auch außereuropäische Publisher das europäische Datenschutzrecht umsetzen, wenn sie z.B. ihre Spiele/Produkte dort vertreiben. Für die Nutzer/Verbraucher ist das grundsätzlich eine sehr positive Entwicklung. Bei der Umsetzung der rechtlichen Änderungen müssen Produktionsfirmen und Entwicklerstudios eine Vielzahl von Punkten beachten. Vor allem auch unter dem Aspekt, dass z.B. in und über Videospiele heute mehr denn je Kommunikation und Austausch stattfindet. Dies betrifft nicht nur Online-Rollenspiele. Auch die sonstigen Spiele und Onlineangebote auf Konsolen, Tablets und Computern ermöglichen das Spielen, Nutzen und den Austausch über das Internet in einer virtuellen Welt.

Wir helfen Ihnen und unterstützen Sie dabei ein effektives und professionelles Datenschutzmanagement-System zu implementierten. Wir dokumentieren exakt, welche Daten erhoben und anschließend verarbeitet werden und zu welchem Zweck. Des Weiteren müssen Löschfristen exakt definiert werden. Eine Zusammenfassung der IT-Sicherheitsmaßnahmen und der Datensicherheit ist obligatorisch. Gerne zeigen wir Ihnen auf, wie sich Datenschutz und Entertainment und Gaming verbinden lassen, ohne dass hierbei die Unterhaltung, der Spielspaß oder der Geschäftserfolg auf der Strecke bleiben.